HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Heute im Programm

Kaffee - Kuchen - Kino im März

 Wir laden Sie in Kooperation mit dem Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wörrstadt zur Geburtstagsfeier ein. Die AWO feiert ihr 100jähriges bestehen. 

Genießen Sie im Foyer des Bali Kinos ab 14:30 Uhr Fairtrade Kaffee aus den original Alzeyer Kaffee Bechern und selbst gebackenen Kuchen.

Im Anschluss zeigen wir Ihnen um 15:00 Uhr den Film "Die Hälfte der Welt gehört uns".

Sie heißen Marie Juchacz (Gründerin der Arbeiterwohlfahrt!), Emmeline Pankhurst, Anita Augspurg und Marguerite Durand. Für ihre politischen Ziele werden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Beirren lassen sie sich nicht. Sie stehen an der Spitze eines leidenschaftlichen Kampfes tausender Frauen um das Wahlrecht – quer durch Europa.

News

Kurzfilm-Abend in Framersheim - AUSVERKAUFT111

Wir veranstalten in Famersheim den ersten Kurzfilm-Abend im Weingut Dr. Hinkel.

Kommen Sie ab 19:30 Uhr zu dem Weingut Dr. Hinkel und stimmen Sie sich mit einem Glas Secco auf den Abend ein. Um 20:00 Uhr starten wir in der Scheune (bitte achten Sie auf warme Kleidung!) mit dem ersten der 8 geplanten Kurzfilme.

Es wird spannend, lustig und ungewöhnlich. Wir werden Ihnen an diesem Abend die große Bandbreite der Kurzfilme vorführen. In der Pause können Sie sich bei guten Weinen und leckeren Häppchen über die gesehenen Film austauschen.

Wir wünschen Ihnen einen ungewöhnlichen, tollen Abend.

Da es in der Scheune nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt wird um eine Reservierung unter 0172 676 37 17 gebeten.

 

Die Toten Hosen

Die Dokumentation für Euch nur am 11. April um 20:00 Uhr im Bali Kino!!!

Im Laufe des letzten Jahres begleitete die Regisseurin Cordula Kablitz-Post Die Toten Hosen mit ihrem Team auf der „Laune der Natour“. Herausgekommen ist ein intimes Portrait der Band, aber auch die Dokumentation über den Wahnsinn der Tournee: Nach vielen großartigen Konzerten der abrupte Stopp durch den Hörsturz von Campino in Berlin, der Neuanfang in Stuttgart, der Ausflug ins SO36 und der grandiose Abschluß im Stadion unserer Heimatstadt bevor es Ende des Jahres noch gemeinsam nach Argentinien ging.

Ein MUSS  für jeden Fan der Band.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Opernsaison 2019

Wir freuen uns sehr Sie in diesem Jahr zu vier wundervollen Opern begrüßen zu dürfen.

Los geht es am Sonntag den 17. März um 11:00 Uhr mit der Oper von Wolfgang Amadeus Mozart "Die Zauberflöte".

Die Arien, zu denen unter anderem Der Vogelfänger bin ich ja, Dies Bildnis ist bezaubernd schön und die Arie der Königin der Nacht, Der Höllen Rachen kocht in meinem Herzen, zählen, sind auch vielen vertraut, die die Oper noch nie gesehen haben. Sie zählt zu den weltweit bekanntesten und am häufigsten inszenierten Opern.
Das Stück wurde erstmalig 1791 in Wien uraufgeführt. Wir präsentieren Ihnen die Oper aus dem Teatro alla Scala in Mailand.

Das zweite Stück "La Forza del Destino" zu deutsch "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi ist aus dem Jahr 1869. Dies führen wir Ihnen am 12. Mai um 11:00 Uhr aus der Wiener Staatsoper vor. Bekanntestes Element der musikalischen Gestaltung ist ein „Schicksalsmotiv“, das sich von der Ouvertüre an wie ein Leitfaden durch das Werk zieht. Gesungen wird das Stück in der originalen italienischen Sprache. Hier gibt es deutsche Untertitel.

Nach der Sommerpause begrüßen wir Sie am 15. September um 11:00 Uhr zu der romantischen Oper "Der Freischütz" von Carl Maria von Weber. Vorgeführt wird Ihnen das Stück aus der Staatskapelle in Dresden. 1821 bekam die italienische Oper erstmals ernsthafte Konkurrenz: Carl Maria von Webers "Freischütz" wurde uraufgeführt. Damit wurde die Epoche der Romantik für die Opernbühne eingeläutet und bedeutete ebenso die Anfangsstunde der deutschen Nationaloper. Nun sang man nicht nur in einem Singspiel auf deutsch, sondern in einer Oper mit noch dazu typisch romantischen Elementen: Wald, Jäger, Natur. „Nie hat ein deutscherer Musiker gelebt als du“, gestand Richard Wagner am Grab von Carl Maria von Weber. Quelle: https://www.concerti.de/werk-der-woche/weber-der-freischuetz/

Abschließen werden wir die Opernsaison mit dem Stück "Don Giovanni" oder zu deutsch "Der Wüstling" von Wolfgang Amadeus Mozart am 17. November um 11:00 Uhr. Den Mittelpunkt bildet die faszinierende und skrupellose Gestalt des Frauenverführers aus Sevilla. In dieses Geschehen reißt er seine Umgebung mit hinein: Donna Anna, die Tochter des Komturs, die er zu verführen versucht und deren Vater er im Zweikampf tötet. Donna Elvira, die er verlassen hat und die zwischen Liebe und Haß schwankt. Zerline, ein junges Bauernmädchen vom Lande, das seiner Werbung fast erliegt. Don Giovanni verkörpert eine Naturgewalt ohne Empfinden für Moral und Verantwortung. Sein Lebensziel ist es, dasjenige weibliche Wesen zu erobern, in das er momentan verliebt ist.
Quelle: https://lernenkg.blogspot.com/20177097don-giovanni-zusammenfassung.html 
Vorgeführt wird die Oper aus dem Staatstheater in Prag. Gesungen wird in der italienischen Originalsprache. Hier gibt es für Sie deutsche Untertitel.

 

Termine im Bali 2019

- 21.03 Tag gegen Rassismus mit Film "Green Book" Eintritt frei um 20:00 Uhr

- 28.03 Kaffee - Kuchen - Kino in Kooperation mit der AWO ab 14:30 Uhr

- 29.03 Framersheimer Kurzfilmabend ab 19:00 Uhr

- 11.04 Neubornhalle Wörrstadt: Kaffee - Kuchen - Kino mit dem Film: Willkommen bei Hotel Mama

- 11.04 Man lebt nur einmal - Die Toten Hosen auf Tour um 20:00 Uhr

- 17.04 Volkshochschule Alzey mit dem Film "Green Book" in englischer Sprache

- 25.04 Bundesstart: Avengers Endgame in 3D

- 12.05 Oper: La Forza del Destino um 11:00 Uhr

- 27.05 Kaffee - Kuchen - Kino mit der Fair Trade Gruppe Alzey ab 14:30 Uhr

- 07.06 Kurzfilme auf dem Chumbderhof in Bornheim ab 19:00 Uhr

 

 

 

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kino für Schulen

Wir bieten allen Schulen in der Umgebung unser Kino für Schulvorstellungen an.

Die Vorstellungen sind nach Absprache am Vormittag möglich (Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen). Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Schüler und dem Film.

Bei kleineren Gruppen gibt es die Möglichkeit sich bereits geplanten Schulvorstellungen nach Absprache anzuschließen.

Pädagogisches Begleitmaterial:
Zu vielen anderen Filmen stehen Material zur Vor- und Nachbereitung eines Films im Unterricht zur Verfügung. Bei Interesse senden wir Ihnen vorhandene Filmhefte und den Praxisleitfaden für Lehrkräfte „Schule im Kino“ gerne zu. Wir empfehlen Ihnen das filmpädagogische Online-Portal Kinofenster.de, ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Vision Kino GmbH - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz. Sie finden dort ein umfassendes Archiv mit Filmbesprechungen, thematischen Hintergrundtexten und Materialien für die pädagogische Arbeit. Außerdem widmet sich das Portal jeden Monat einem aktuellen bildungsrelevanten Kinofilm oder einem filmspezifischen Thema. Neben einer ausführlichen Filmbesprechung umfasst jede Ausgabe weiterführende Hintergrundtexte, Interviews und Unterrichtsmaterialien.

Alle Infos, Trailer & Tickets: