Home

Besuch des Regisseurs Thomas Frickel zu Wunder der Wirklichkeit

Am Montag den 16. Juli begrüßen wir um 19:30 Uhr Herrn Frickel in unserem Haus. Er wird uns kostbare Einblicke in die Welt von Martin Kirchberger und sein Leben geben.

 

Die verspießte Schlafmützigkeit der achtziger Jahre hat er gründlich aufgemischt – Martin Kirchberger, der Aktionskünstler, Zeichner, Maler, Schlagzeuger und Filmemacher, und vielleicht würde sein Name heute zusammen mit anderen bedeutenden Regisseuren der deutschen Filmbranche genannt, wenn...

... Wenn bei den Dreharbeiten zu einem satirischen Kurzfilm zum Thema „Sicherheit“ nicht das eigens dafür gecharterte Flugzeug abgestürzt wäre. 28 Menschen starben, drei wurden schwer verletzt. Unverletzt blieb nur der Tonmann, der in der Flugzeugtoilette saß.

Nach mehr als 25 Jahren zeichnet Thomas Frickel ein persönlich gehaltenes Portrait seines Freundes und Kollegen Martin – als Zeitbild der achtziger Jahre in der deutschen Provinz, als Dokument jugendlichen Auf- und Ausbruchs - und zugleich als „Grenzgang auf dem schmalen Grat, der das Erfundene von der Wirklichkeit trennt.“

Neubornhallel Wörrstadt Kaffee - Kuchen - Kino

 Die Generationenbeauftragte der Verbandsgemeinde Wörrstadt und das Bali Kino aus Alzey laden Sie am Donnerstag den 13. September um 14:30 Uhr zu einem Stück Kuchen und einem Tässchen Kaffee ein. Im Anschluss führen wir Ihnen den Film "Im Zweifel Glücklich" vor.

Preis: 8,00 €

Um eine Reservierung unter 0172 676 3717 oder unter 06732-6011341 wird gebeten.

 

Kaffee - Kuchen - Kino im September

Die Demenz Gruppe aus Alzey und wir laden sie ein am 27. September mit uns im Foyer des Bali Kinos ab 14:30 Uhr Fairtrade Kaffee aus den original Alzeyer Kaffee Bechern und selbst gebackenen Kuchen zu genießen.

Im Anschluss zeigen wir ihnen um 15:00 Uhr den Film "Das Leuchten der Erinnerung":

Mehrere Jahrzehnte haben Ella und John miteinander verbracht. Jetzt ist sie tödlich an Krebs erkrankt, er hat Alzheimer und verliert seine Erinnerung. Gemeinsam entscheiden sie sich zu einem letzten gemeinsamen Trip durch die Vereinigten Staaten in ihrem Wohnmobil. Ihre erwachsenen Kinder reagieren zwar entsetzt, als sie feststellen, dass sich ihre Eltern aus dem Staub gemacht haben, diese aber erleben ein verrücktes Abenteuer, bei dem sie sich erneut ineinander verlieben und an dessen Ende eine schwere Entscheidung steht. www.Mediabiz.de

 Um Reservierung wird unter 0172 676 37 17 gebeten.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Termine im Bali

- 16.07 Film Wunder der Wirklichkeit mit Begrüßung des Regisseur Herr Frickel um 19:30 Uhr

- 19.07 Bundesstart Mamma Mia: Here we go again

- 22.07 - 02.09 erste Alzeyer Filmkunst-Tage jeweils um 11:00 Uhr

- 22.07 Redner: Bürgermeister Burkhard; Film: Hectors Reise

- 29.07 Redner: Herr Müller, Film: Happy go Lucky

- 05.08 Redner: Herr Schmidt-Wyk; Film: Die Stille Revolution

- 09.08 Bundesstart Mission Impossible 6

- 12.08 Redner: Herr Metzler; Film: From Business to Being

- 19.08 Redner: Her Ehlke; Film: Zeit für Stille

- 26.08 Redner: Frau Nuss; Film: Das Glücksprinzip

- 02.09 Redner: Herr Meitzler Film: Tomorrow

- 09.09 Oper Rigoletto im Bali um 11:00 Uhr

- 11.09 Bayerischer Abend mit dem neuesten Eberhofer ab 19:00 Uhr

- 12.09 "Three Billboards ..." in OV mit der VHS Alzey um 20:00 Uhr

- 13.09 Neubornhalle Wörrstadt: Kaffee - Kuchen - Kino um 14:30 Uhr

- 16.09 Großer Spaß mit dem Disney Mitmach Kino

- 23.09 Ballett Onegin des Stuttgarter Bellett Ensauble um 17:00 Uhr

- 27.09 KKK mit der Demenzgruppe in Alzey ab 14:30 Uhr

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Alzeyer Filmkunsttage

Wir laden Sie ein zu den ersten Alzeyer Filmkunst-Tagen. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Glück.

Jeden Sonntag um 11:00 Uhr wird ein bekanntes Gesicht Sie begrüßen und von seinen persönlichen Eindrücken berichten. Was macht Sie glücklich? Warum sind Sie Bote für diesen Film geworden? Was macht diesen Film besonders? 

 

Die Sieben Gücks-Boten

Immer Sonntags um 11:00 Uhr

22.07. - Christoph Burkhard
Bürgermeister Alzey, Film: Hectors Reise

29.07. - Armin Müller
Philosurfers, Film: Happy go Lucky

05.08. - Frank Schmidt-Wyk
Allgemeine Zeitung, Film: Die Stille Revolution

12.08. - Jan Metzler
Bundestagsabgeordneter Alzey /Worms, Film: From Business to Being

19.08. - Thomas Ehlke
Redakteuer AZ, Film: Zeit für Stille

26.08. - Katharina Nuß
Gleichstellungsbeauftragte Alzey, Film: Das Glücksprinzip

02.09. - Armin Meitzler
Bio Betrieb, Film: Tomorrow

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Opernsaison 2018

Am 09. September um 11:00 Uhr entführen wir Sie in die Welt von "Rigoletto".

Mit Recht gehört Rigoletto zu den populärsten Werken Giuseppe Verdis. Wenige Opern sind so reich an melodischer Erfindung und emotionalen Kontrasten wie die ebenso groteske wie berührende Geschichte des Hofnarren Rigoletto und seiner Tochter Gilda.

 Am 23. September begeistern wir Sie mit dem herausragenden "Stuttgarter Ballettwunder" ONEGIN. Mit der großen Choreographie sicherte sich John Cranko seinen Platz im Pantheon. Anlässlich des 50. Jubiläums hat das Stuttgarter Ballett für diese erste Kinoaufzeichnung eine besonders hochkarätige Besetzung zusammengestellt (u.a. Alicia Amatriain, Friedemann Vogel, Elisa Badenes, David Moore sowie Marcia Hayd&ée, der Cranko das Ballett auf den Leib choreographiert hat. Beginn 17:00 Uhr

Abschließen werden wir die Saison mit einer Neuaufführung der Oper "La Boh&éme" aus dem Sydney Harbour am 18. November um 11:00 Uhr.

La Bohème wurde komponiert von Giacomo Puccini. Trotz schlechter Kritiken nach der Uraufführung wurde La Bohème ein Welterfolg. Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen und ist die vierte der zwölf Opern Puccinis. Zu diesem Stück gibt es deutsche Untertitel.

 

Gutscheine vom Kino - fürs Kino


Verschenken Sie ein Kinoerlebnis der besonderen Art.

Entweder als Wertgutschein oder in unseren klassischen Filmdosen.

Diese erhalten Sie der Jahreszeit entsprechend mit Sondermotiven.

Diese beinhalten 2x Film, 1x Popcorn und 2x Softgetränk zu 24,90€.

Jetzt auch inkl. einem Dinner for two im Il Tramonto zu 49,-€.

Gutscheine sind zu den Öffnungszeiten an unserer Kinokasse erhältlich.

Kino für Schulen

Wir bieten allen Schulen in der Umgebung unser Kino für Schulvorstellungen an.

Die Vorstellungen sind nach Absprache am Vormittag möglich (Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen). Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Schüler und dem Film.

Bei kleineren Gruppen gibt es die Möglichkeit sich bereits geplanten Schulvorstellungen nach Absprache anzuschließen.

Pädagogisches Begleitmaterial:
Zu vielen anderen Filmen stehen Material zur Vor- und Nachbereitung eines Films im Unterricht zur Verfügung. Bei Interesse senden wir Ihnen vorhandene Filmhefte und den Praxisleitfaden für Lehrkräfte „Schule im Kino“ gerne zu. Wir empfehlen Ihnen das filmpädagogische Online-Portal Kinofenster.de, ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Vision Kino GmbH - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz. Sie finden dort ein umfassendes Archiv mit Filmbesprechungen, thematischen Hintergrundtexten und Materialien für die pädagogische Arbeit. Außerdem widmet sich das Portal jeden Monat einem aktuellen bildungsrelevanten Kinofilm oder einem filmspezifischen Thema. Neben einer ausführlichen Filmbesprechung umfasst jede Ausgabe weiterführende Hintergrundtexte, Interviews und Unterrichtsmaterialien.

Alle Infos, Trailer & Tickets: