HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Heute im Programm:

Running wild in Afrika

Nur am 05. Juli um 20 Uhr der Film mit anschließendem Filmgespräch - zu Gast Frau Schönenborn und Herr Fuchsgruber.

„Mit 100 Jahren 1000 Kilometer durch die Wüste“, das ist ihr Plan und ihr Traum. Während sie ihren 40. und er seinen 60. Geburtstag feiern, wollen Tanja Schönenborn und Rafael Fuchsgruber 1000 Kilometer quer durch die Namibwüste in Namibia laufen. 16 Tage lang, non-stop. Tagsüber vorwärts, nachts zelten inmitten der Wüste. Eine Herausforderung, die so noch niemand zuvor gewagt hat. Unterwegs lernen sie sich selbst und ihre Grenzen neu kennen, vor allem aber die wilde Schönheit afrikanischer Wüstenlandschaften und die herzliche Gastfreundschaft der Namibianer. Tanja und Rafael sind passionierte „Wüstenläufer“, liefen schon ein paar hundert Kilometer durch das australische Outback und durch die Kalahari. Sie lieben diese besonderen Landschaften und diesen außergewöhnlichen Extremsport: „Die Wüste macht einfach süchtig!“ — Doch Profisportler sind sie nicht: Tanja arbeitet als Vermögensberaterin bei der Kreissparkasse in Köln und kämpfte jahrelang gegen ihr Übergewicht. Rafael ist Inhaber einer Konzertagentur und begann vor ein paar Jahren seiner Alkoholsucht davonzurennen. Warum aber solch eine 1000-Kilometer-Tortour, die all ihre bisherigen Abenteuer in den Schatten stellt? — „Wir sind keine jungen Hüpfer mehr und wollen es nochmal wissen,“ sagt Rafael. Die runden Geburtstage, ihre Beziehung mit 20 Jahren Altersunterschied und die gemeinsame Wüstenleidenschaft: „Die Namib soll das noch einmal besiegeln, mehr geht nicht.“ Eine packenden Reisehelden-Reportage über eine Tour der Extreme. Vom Sossusvlei, seit 2013 - wie das gesamt Namib-Sandmeer - UNESCO-Welterbe, vorbei an der größten Wanderdüne der Welt und entlang der Walfischbucht und der Skelett-Küste, weiter zum Messum-Krater und hinein in die traumhaften Landschaften des Brandbergmassivs. Am Ende warten der Tafelberg und das älteste Tierreservat Namibias am Mount Etjo. Ein atemberaubendes Wüstenabenteuer voller faszinierender Landschaften und magischer Augenblicke!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Horror Sneak im Sommer

An alle alzeyer Horror-Fans ab 16 Jahren! Endlich können wir euch wieder eine Sneak anbieten. Welcher es wird verraten wir natürlich nicht vorher. Los geht es am Montag den 11. Juli um 20 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch.

Termine 2022

- 30.06 Bundesstart die Minions auf der Suche nach dem Mini Boss

- 05.07 Kinotour mit Filmgespräch "Running wild in Afrika" 20 Uhr

- 17.07 Vorpremiere Monsieur Claude 3 um 17 Uhr

- 19.07 Kinotour  mit Filmgespräch "Wer wir gewesen sein werden" 20 Uhr

- 20.07 Donwton Abbey II im englischen Original um 20 Uhr

- 21.07 Bundesstart Monsieur Claude und sein großes Fest

- 01.09 Bayerischer Abend im Bali ab 19:30 Uhr

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Gutscheine vom Kino - fürs Kino

Sie suchen das passende Geschenk zu Ostern, zum Geburtstag oder zum Hochzeitstag?

Dann verschenken Sie doch ein Kinoerlebnis der besonderen Art.

Entweder als Wertgutschein (kann online bestellt und selbst ausgedruckt werden) oder in unseren klassischen Filmdosen.

Diese erhalten Sie der Jahreszeit entsprechend mit Sondermotiven.

Sie beinhalten 2x Eintritt (in 2D keine Sonderveranstaltungen), 1x Popcorn und 2x Softgetränk zu 24,90€.

Bitte senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 06731-471 3222 an.

Kino für Schulen

Wir bieten allen Schulen in der Umgebung Schulvorstellungen an.

Die Vorstellungen sind nach Absprache am Vormittag möglich (Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen). Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Schüler und dem Film.

Bei kleineren Gruppen gibt es die Möglichkeit sich bereits geplanten Schulvorstellungen nach Absprache anzuschließen.

Pädagogisches Begleitmaterial:
Zu vielen anderen Filmen stehen Material zur Vor- und Nachbereitung eines Films im Unterricht zur Verfügung. Bei Interesse senden wir Ihnen vorhandene Filmhefte und den Praxisleitfaden für Lehrkräfte „Schule im Kino“ gerne zu. Wir empfehlen Ihnen das filmpädagogische Online-Portal Kinofenster.de, ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Vision Kino GmbH - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz. Sie finden dort ein umfassendes Archiv mit Filmbesprechungen, thematischen Hintergrundtexten und Materialien für die pädagogische Arbeit. Außerdem widmet sich das Portal jeden Monat einem aktuellen bildungsrelevanten Kinofilm oder einem filmspezifischen Thema. Neben einer ausführlichen Filmbesprechung umfasst jede Ausgabe weiterführende Hintergrundtexte, Interviews und Unterrichtsmaterialien.

Bei Interesse melden Sie sich direkt unter 0172 676 37 17 bei uns.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Time Based Art

  • Experimentalfilme
  • Videokunst
  • Dokumentarfilme

Im Bali-Kino in Alzey erleben Sie audiovisuelle und elektronische Gestaltungstechnologien als Auseinandersetzung mit der Medien- und Kommunikationsgeschichte.

Mehr Infos und Tickets